03/2020 | Markterkundung im Sudan: Branchenübergreifende Delegationsreise

Der Sudan verfügt über umfangreiche Ressourcen. Einige neue Investitionsvorhaben bieten gute Möglichkeiten für deutsche Anbieter. Schwerpunkte sind ein Hafen- und zwei Energieprojekte sowie der Ausbau des verarbeitenden Gewerbes.

Vom 29. Februar bis 04. März 2020 führen MENA Business GmbH und die Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer (AHK Ägypten) in Zusammenarbeit mit der Union of Chambers of Commerce Sudan eine Reise zur Markterkundung nach Khartum, Sudan, durch. Ziel dieser Markterkundung ist es, deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen Einblick in den sudanesischen Markt zu ermöglichen und zu weiteren Erfolgen in ihrer Exporttätigkeit zu führen.

Kurzinfo
MARKTERKUNDUNG:
Branchenübergreifende Delegationsreise
Branchen:Umwelttechnik, Maschinen- / Anlagenbau (insbesondere Lebensmittel- und Verpackungsindustrie, Lebensmitteltechnologien), Bauwirtschaft und Transportsektor
Zielgruppe:Deutsche KMU
Zielland:SUDAN
Ort:Khartoum
Termin:29. Februar bis 04. März 2020
Anmeldefrist29. November 2019
Johannes Wingler
wingler@mena-business.com
030-20 45 58 60
030-20 64 81 78

https://mena-business.com/projekte-normal/sudan-09-2019/
Sudan 11-2019
Markterkundung im Sudan
Branchenübergreifende Delegationsreise
https://mena-business.com/wp-content/uploads/2019/01/Sudan_MEK_2019_BMWi_MEP2019_Flyer_d_Sudan.pdf

Anmeldeunterlagen noch nicht verfügbar

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.