06/2023 Geschäftsanbahnung I Logistik I Ägypten

Vom 04. bis 08. Juni 2023 führt MENA Business GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Arabischen Industrie- und Handelskammer (AHK Ägypten) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) eine Geschäftsanbahnung für deutsche Unternehmen und Anbieter im Bereich Logistik, Lagerhaltung und Intralogistik durch. Es handelt sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWK-Markterschließungsprogramms. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU).

Mit dem Suez-Kanal verfügt Ägypten im Bereich Logistik über eine weltweite Schlüsselrolle. Diese einzigartige geografische Lage macht Ägypten zu einer wichtigen globalen Logistikdrehscheibe. Der Suezkanal ist eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt und befördert heute rund 12 % des weltweiten Seeverkehrs.

Im Rahmen der Entwicklungsstrategie „Egypt Vision 2030“ soll sich Ägypten zu einem internationalen Produktions- und Vertriebszentrum für Europa, den Nahen Osten und Afrika entwickeln. In diesem Zusammenhang fällt auch oft der Ausdruck „Gateway to Africa“. Geplant ist der Ausbau verschiedener Wirtschaftszonen entlang des Suezkanals, sowie eine bessere logistische Anbindung der Häfen am Roten Meer und am Mittelmeer in Richtung der 20-Millionen-Metropole Kairo. Verschiedene Güterverkehrszentren am Suez-Kanal aber auch rund um Kairo sollen die Lager- und Umschlagkapazitäten des Landes erhöhen. Für diese ambitionierten Pläne sucht das Land Know-how im Bereich Intralogistik und Warehouse Management, IT-Lösungen entlang der gesamten Logistikkette sowie für die Geschäftsfelder E-Commerce und E-Business. Gefragt sind weiterhin Ausrüstungen für Terminals und Ladezonen sowie Ausrüstung für das Lagern, Fördern und Verteilen von Gütern unterschiedlichster Art.

Das fünftägige Programm der Geschäftsanbahnung umfasst eine Präsentationsveranstaltung in Kairo, Gruppentermine bei wichtigen Unternehmen und Behörden in Kairo und am Suezkanal und individuelle Geschäftskontakte (B2B). Im Mittelpunkt stehen für die Teilnehmenden im Vorfeld abgestimmte, individuelle Gesprächstermine mit potenziellen Kunden und PartnerInnen vor Ort.

Interessierte Unternehmen können sich bis zum 03. März 2023 bei MENA Business anmelden.

Weitere Informationen

Nähere Informationen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte dem Infoflyer.
Eine Übersicht zu weiteren Projekten des BMWK-Markterschließungsprogramms für KMU finden Sie unter www.gtai.de/mep.

Kurzinfo
GESCHÄFTSANBAHNUNG:
im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)
Branche:Logitik
Zielgruppe:Deutsche KMU
Zielland:ÄGYPTEN
Ort:Kairo
Termin:04. bis 08. Juni 2023
Anmeldefrist03. März 2023

https://mena-business.com/projekte-normal/default/
Projekt: Beispielprojekt Nummer 2
Titel für das Beispielprojekt Nummer 2
Das Projekt beschäftigt sich mit Dies und Jenem...
https://mena-business.com/wp-content/uploads/2018/11/Default_Projektbeschreibung.pdf

Anmeldeunterlagen noch nicht verfügbar

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.