11/2019 | Markterkundung im Sudan: Branchenübergreifende Delegationsreise

Der Sudan verfügt über umfangreiche Ressourcen. Einige neue Investitionsvorhaben bieten gute Möglichkeiten für deutsche Anbieter. Schwerpunkte sind ein Hafen- und zwei Energieprojekte sowie der Ausbau des verarbeitenden Gewerbes. Insbesondere im Energiesektor ist das deutsche Know-how gefragt. Sudan setzt auf Investitionen in die Energieerzeugung, um mehr als die derzeitigen 40 Prozent der Bevölkerung mit Strom zu versorgen.

Vom 16. bis 20. November 2019 führen MENA Business GmbH und die Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer (AHK Ägypten) in Zusammenarbeit mit der Union of Chambers of Commerce Sudan eine Reise zur Markterkundung nach Khartum, Sudan, durch. Ziel dieser Markterkundung ist es, deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen Einblick in den sudanesischen Markt zu ermöglichen und zu weiteren Erfolgen in ihrer Exporttätigkeit zu führen.

Die Reise ist eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU. Die teilnehmenden Unternehmen erhalten vor der Reise eine branchenspezifische Zielmarktanalyse sowie zusätzliche individuelle Kompaktinformationen über Wettbewerb und wichtige Nachfragesegmente zur Vorbereitung. Zusätzlich zu ihren individuellen Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten tragen die teilnehmenden Unternehmen einen Eigenanteil in Höhe von 500 bis 1000 EUR (netto), in Abhängigkeit von der Unternehmensgröße.

Interessierte Unternehmen können sich bis zum 13. September 2019 anmelden.

Weitere Informationen

Nähere Informationen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Landing page der GTAI zum Zielmarkt: Markterkundungsreise Sudan

 Eine Übersicht zu weiteren Projekten des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU finden Sie unter www.ixpos.de/markterschliessung.

Kurzinfo
MARKTERKUNDUNG:
Branchenübergreifende Delegationsreise
Branchen:Umwelttechnik, Maschinen- / Anlagenbau (insbesondere Lebensmittel- und Verpackungsindustrie, Lebensmitteltechnologien), Bauwirtschaft und Transportsektor
Zielgruppe:Deutsche KMU
Zielland:SUDAN
Ort:Khartoum
Termin:16. bis 20. November 2019
Anmeldefrist20.09.2019
Ansprechpartner
Johannes Wingler
wingler@mena-business.com
030-20 45 58 60
030-20 64 81 78
Weitere Informationen

https://mena-business.com/projekte-normal/sudan-09-2019/
Sudan 11-2019
Markterkundung im Sudan
Branchenübergreifende Delegationsreise
https://mena-business.com/wp-content/uploads/2019/01/Sudan_MEK_2019_BMWi_MEP2019_Flyer_d_Sudan.pdf

Anmeldeunterlagen noch nicht verfügbar

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.