Willkommen bei MENA Business: Ihr Partner beim Markteintritt im arabischen Raum

Das Team von MENA Business berät Sie umfassend zur Geschäftsanbahnung in den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens. MENA Business ist das offizielle Verbindungsbüro der Deutsch-Arabischen Industrie- und Handelskammer (AHK Ägypten) in Deutschland und erster Ansprechpartner bei Fragen zum Markteinstieg in Ägypten.

MENA Business arbeitet in enger Kooperation mit allen deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) in der MENA-Region (Middle East and North Africa) und führt regelmäßig Programme zur Markterschließung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) durch.

Willkommen bei MENA Business: Ihr Partner beim Markteintritt im arabischen Raum.

Das Team von MENA Business berät Sie umfassend zur Geschäftsanbahnung in den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens. MENA Business ist das offizielle Verbindungsbüro der Deutsch-Arabischen Industrie- und Handelskammer (AHK Ägypten) in Deutschland und erster Ansprechpartner bei Fragen zum Markteinstieg in Ägypten.

Lesen Sie mehr zu unseren aktuellen Projekten:

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

NEU

11/2019-2 | Geschäftsanbahnung Vereinigte Arabische Emirate | Freizeitwirtschaft

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogrammes organisiert MENA Business GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Emiratischen Industrie- und Handelskammerinfoaid Partners, dem Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie und mit dem Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie vom 24. bis 28. November 2019 eine Geschäftsanbahnung in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Ziel der Geschäftsanbahnung zum Thema Freizeitwirtschaft mit Fokus auf Sportartikel und Bekleidung ist es, deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Einstieg in den emiratischen Markt zu erleichtern und zu weiteren Erfolgen in ihrer Exporttätigkeiten zu führen.

Kurzinfo
GESCHÄFTSANBAHNUNG:
im Rahmen des BMWi-Markterschliessungsprogramms für KMU
für deutsche Unternehmen im Bereich Freizeitwirtschaft mit Fokus auf Sportartikel und Bekleidung
Branche:Freizeitwirtschaft
Zielgruppe:deutsche KMU
Zielland:Vereinigte Arabische Emirate
Ort:Dubai und Abu Dhabi
Termin:24. bis 28. November 2019
Anmeldefristbis auf Weiteres möglich
Martina Ziebell
ziebell@mena-business.com
030-20 64 81 77
030-20 64 81 78

https://mena-business.com/projekte-normal/vae-11-2019-2/
Projekt: VAE 11/2019-2
GESCHÄFTSANBAHNUNG im Rahmen des BMWi-Markterschliessungsprogramms für KMU
für deutsche Unternehmen und Anbieter im Bereich Freizeitwirtschaft
https://mena-business.com/wp-content/uploads/2019/07/GAB_VAE_FLYER_Freizeitwirtschaft_2019.pdf

NEU

12/2019 I Geschäftsanbahnung Saudi-Arabien I Logistik

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogrammes organisiert MENA Business GmbH in Zusammenarbeit mit der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Saudi-Arabien, Bahrain und Jemen (AHK Saudi-Arabien) und mit der Unterstützung der Logistics Alliance Germany (LAG) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) vom 01. bis 06. Dezember 2019 eine Geschäftsanbahnung nach Saudi-Arabien (Riad und Dschidda) durch.

Ziel der Geschäftsanbahnung zum Thema Logistik ist es, deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Einstieg in den saudi-arabischen Markt zu erleichtern und zu weiteren Erfolgen in ihrer Exporttätigkeiten zu führen.

Kurzinfo
GESCHÄFTSANBAHNUNG:
im Rahmen des BMWi-Markterschliessungsprogramms für KMU
Branche:Logistik
Zielgruppe:deutsche KMU
Zielland:SAUDI-ARABIEN
Ort:Riad und Dschidda
Termin:01. bis 06. Dezember 2019
Anmeldefristbis auf Weiteres möglich
Johannes Wingler
wingler@mena-business.com
030-20 45 58 60
030-20 64 81 78

https://mena-business.com/projekte-normal/saudi-arabien-12-2019/
Projekt: Saudi-Arabien 12/2019
GESCHÄFTSANBAHNUNG im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU
für deutsche Unternehmen im Bereich Logistik
https://mena-business.com/wp-content/uploads/2019/08/GAB_Saudi_Arabien_FLYER_Logistik_2019.pdf

02/2020 | Geschäftsanbahnung Vereinigte Arabische Emirate Gesundheitswirtschaft | Aus- und Weiterbildung

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogrammes organisiert MENA Business GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Emiratischen Industrie- und Handelskammer und iMOVE- Training Made in Germany vom 01. bis 05. Februar 2020 eine Geschäftsanbahnung im Bereich Aus- und Weiterbildung / Gesundheitswirtschaft in die Vereinigten Arabischen Emirate. Für teilnehmende Unternehmen werden individuelle Termine in Abu Dhabi und Dubai organisiert.

Die fünftägige Veranstaltung richtet sich an deutsche Unternehmen aus dem Bereich der Gesundheitswirtschaft und an Anbieter von Aus- und Weiterbildungsangeboten in diesem Sektor.

02/2020 | Geschäftsanbahnung Vereinigte Arabische Emirate Gesundheitswirtschaft | Aus- und Weiterbildung

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogrammes organisiert MENA Business GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Emiratischen Industrie- und Handelskammer und iMOVE- Training Made in Germany vom 01. bis 05. Februar 2020 eine Geschäftsanbahnung im Bereich Aus- und Weiterbildung / Gesundheitswirtschaft in die Vereinigten Arabischen Emirate.

mehr...
Für teilnehmende Unternehmen werden individuelle Termine in Abu Dhabi und Dubai organisiert.

Die fünftägige Veranstaltung richtet sich an deutsche Unternehmen aus dem Bereich der Gesundheitswirtschaft und an Anbieter von Aus- und Weiterbildungsangeboten in diesem Sektor.

Kurzinfo
GESCHÄFTSANBAHNUNG:
Chancen für deutsche Unternehmen im Bereich Gesundheitswirtschaft in Dubai und Abu Dhabi
Branche:Gesundheitswirtschaft / Aus- und Weiterbildung
Zielgruppe:Deutsche KMU
Zielland:Vereinigte Arabische Emirate
Ort:Dubai und Abu Dhabi
Termin:01. bis 05. Februar 2020
Anmeldefrist:28. Oktober 2019
Martina Ziebell
ziebell@mena-business.com
030-20 64 81 77
030-20 64 81 78

https://mena-business.com/projekte-normal/vae-11-2019/
Projekt: Vereinigte Arabische Emirate 2019
GESCHÄFTSANBAHNUNG im Rahmen des BMWi-Markterschliessungsprogramms für KMU
für deutsche Unternehmen im Bereich Aus- und Weiterbildung
https://mena-business.com/wp-content/uploads/2019/03/GAB_VAE_FLYER_Aus_und_Weiterbildung_2019.pdf

02/2020 I Geschäftsanbahnung Ägypten I Wasserwirtschaft mit Fokus auf Abwassersysteme

Vom 02. bis zum 06. Februar 2020 führt MENA Business GmbH in Kooperation mit German Water Partnership e.V und und der Deutsch-Arabischen Industrie- und Handelskammer (AHK Ägypten) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine Geschäftsanbahnung nach Ägypten durch. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme. Sie ist Bestandteil der Exportinitiative Umwelttechnologien und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU durchgeführt.

Ziel der Geschäftsanbahnung zum Thema Wasserwirtschaft mit Fokus auf Abwassersysteme ist es, deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Einstieg in den ägyptischen Markt zu erleichtern und zu weiteren Erfolgen in ihrer Exporttätigkeit zu führen.

Kurzinfo
GESCHÄFTSANBAHNUNG:
im Rahmen des BMWi-Markterschliessungsprogramms für KMU
für deutsche Unternehmen im Bereich Wasser- und Abwasserwirtschaft
Branche:Wasserwirtschaft
Zielgruppe:Deutsche KMU
Zielland:ÄGYPTEN
Ort:Kairo
Termin:02. bis 06. Februar 2020
Anmeldefrist18. November 2019
Johannes Wingler
wingler@mena-business.com
030-20 45 58 60
030-20 64 81 78

https://mena-business.com/projekte-normal/aegypten-02-2020/
GAB Ägypten 02-2020
GESCHÄFTSANBAHNUNG im Rahmen des BMWi-Markterschliessungsprogramms für KMU
für deutsche Unternehmen im Bereich Wasserwirtschaft
https://mena-business.com/wp-content/uploads/2019/06/Flyer_GAB_Aegypten_Wasser_2019.pdf

03/2020 | Markterkundung im Sudan: Branchenübergreifende Delegationsreise

Der Sudan verfügt über umfangreiche Ressourcen. Einige neue Investitionsvorhaben bieten gute Möglichkeiten für deutsche Anbieter. Schwerpunkte sind ein Hafen- und zwei Energieprojekte sowie der Ausbau des verarbeitenden Gewerbes.

Vom 29. Februar bis 04. März 2020 führen MENA Business GmbH und die Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer (AHK Ägypten) in Zusammenarbeit mit der Union of Chambers of Commerce Sudan eine Reise zur Markterkundung nach Khartum, Sudan, durch. Ziel dieser Markterkundung ist es, deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen Einblick in den sudanesischen Markt zu ermöglichen und zu weiteren Erfolgen in ihrer Exporttätigkeit zu führen.

Kurzinfo
MARKTERKUNDUNG:
Branchenübergreifende Delegationsreise
Branchen:Umwelttechnik, Maschinen- / Anlagenbau (insbesondere Lebensmittel- und Verpackungsindustrie, Lebensmitteltechnologien), Bauwirtschaft und Transportsektor
Zielgruppe:Deutsche KMU
Zielland:SUDAN
Ort:Khartoum
Termin:29. Februar bis 04. März 2020
Anmeldefrist29. November 2019
Johannes Wingler
wingler@mena-business.com
030-20 45 58 60
030-20 64 81 78

https://mena-business.com/projekte-normal/sudan-09-2019/
Sudan 11-2019
Markterkundung im Sudan
Branchenübergreifende Delegationsreise
https://mena-business.com/wp-content/uploads/2019/01/Sudan_MEK_2019_BMWi_MEP2019_Flyer_d_Sudan.pdf

Allgemeine Veranstaltungen

Workshopreihe „Interkulturelle Kompetenz in der arabischen Welt“

MENA Business führt in regelmäßigen Abständen Workshops zum Thema „interkulturelle Kompetenz in der arabischen Welt“ durch.

mehr...
Im Workshop lernen Sie vorherrschende Werte und Vorstellungen der arabischen Geschäftskultur kennen, überprüfen Ihr eigenes Vorgehen und ihre Verhaltensmuster. Exemplarisch lernen Sie, wie man erfolgreich Kontakte knüpft, Konflikte vermeidet und sich in ungewohnten Situationen richtig verhält. Der Workshop unterstützt Sie, erfolgreich in der arabischen Welt Geschäfte abzuwickeln.

Anmeldeunterlagen noch nicht verfügbar

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.